Sicherheitstipps...

Vom Sicherheitsgurt zum Autopiloten – mehr Technik, weniger Tote?

Autofahrer/-käufer:

- Achten Sie beim Fahrzeugkauf auf die eingebauten und optionalen Fahrerassistenzsysteme. Viele Systeme müssen Sie als Sonderausstattung bestellen. Die Mehrkosten lohnen sich.
- Lassen Sie sich Fahrerassistenzsysteme vom Verkäufer erklären und planen Sie eine längere Gewöhnungsphase ein. Insbesondere mit Fahrerassistenzsystemen, die den Fahrer warnen und eine Fahrerreaktion erfordern, sollten Sie sich im Detail vertraut machen.

Motorradfahrer/-käufer:
- Wählen Sie immer ein Motorrad mit ABS.- Damit Sie in der Notsituation richtig reagieren, sollten Sie das ABS ausgiebig testen und sich mit der Funktion vertraut machen. Am besten bei einem (jährlichen) Sicherheitstraining.

Fahrzeughersteller:

- Fahrerassistenzsysteme müssen möglichst rasch serienmässig angeboten werden, damit sich diese schnell verbreiten und so die Verkehrssicherheit erhöhen.
- Fahrzeughersteller sollen die Fahrerassistenzsysteme permanent weiterentwickeln, um die Wirkung der Systeme zu verbessern und gleichzeitig die Sicherheit ihrer Fahrzeuge zu erhöhen.

Politik / Gesetzgeber:
- Prüfung einer Liste von obligatorischen Fahrerassistenzsystemen. Damit werden Systeme, die „nur“ dem Unfallgegner nützen, schneller eingeführt und wirksam.
- Förderung von sicherheitsrelevanten Fahrerassistenzsystemen. Beispielsweise wären finanzielle Anreize für Fahrzeuge mit bestimmten Sicherheitssystemen denkbar (geringere Steuern oder Abgaben) oder die direkte Unterstützung von Herstellern und Zulieferern bei der Entwicklung von Systemen.

Pressekontakt

Konzernkommunikation
DEKRA e.V.
Handwerkstraße 15
70565 Stuttgart

Friedhelm Schwicker
Telefon +49.711.7861-2419
E-Mail schreiben

Presse

26.06.2014

Bereits 1985 führten AXA und DEKRA zum ersten Mal gemeinsame Crashtests im schweizerischen Wildhaus...

27.06.2013

Wie soll die Fahrausbildung für junge Autofahrer aussehen? Und sind Gesundheitschecks für ältere...

26.06.2012

Autobahnen sind die besten und sichersten Straßen – mit einer Ausnahme: An den Abschnitten rund um...